Fachkompetenz Generative Fertigung aus Erfurt

Rapid.Tech - Kompetenz und Kontinuität

Mit 160 Ausstellern und 4.000 Fachteilnehmern ist die Rapid.Tech ein zentraler europäischer Hotspot in den Bereichen Forschung und industrielle Anwendungen für den Bereich generative Fertigung. Mit der Kombination aus Fachmesse und Anwendertagung bietet sie Besuchern und Teilnehmern eine Plattform, sich wissenschaftlich fundiert auszutauschen oder anwenderspezifisch detailliert zu diskutieren. Die Rapid.Tech richtet sich ebenso an Unternehmen, die planen, additive Technologien zukünftig in ihren Produktionsablauf einzusetzen.

FabCon 3.D - Print your ideas

Die FabCon 3.D ist Treffpunkt für kreative Start-ups als auch für Experten und Branchen-Größen der 3D-Druck-Branche. Mit der Premiere im Jahr 2013 hat die Messe Erfurt die Welt des 3D-Drucks für Prosumer und semiprofessionelle Anwender geöffnet. Die begleitende „3D-printing Conference“ hat sich in Rekordzeit als internationales Fachforum etabliert.

Rapid.Area- Roadshow für die Industrie

Mit dieser mobilen Messeplattform transportiert die Messe Erfurt ihre Kompetenz auf dem Gebiet der generativen Fertigungstechnologien auf zentrale Marktplätze der Industrie, z.B. auf die MouldingExpo. Unternehmen haben so die Möglichkeit, ihre additiven Angebote in möglichst vielen interessanten Branchen vorzustellen.